Max Bös und Namori Omog beim Auftaktlehrgang des HBV

Max Bös und Namori Omog beim Auftaktlehrgang des <span class="caps">HBV</span>
Vom 11. – 14.10. trai­nierte der neue Hes­sen­ka­der erst­mals gemein­sam in der Sport­schule in Als­feld. Über 30 Spie­ler des Jahr­gangs 2005 woll­ten sich für das Bun­des­ju­gend­la­ger in einem Jahr emp­feh­len. Vom TZI Hof­heim mit dabei waren Maxi­mi­lian Bös und Namori Omog. Max wech­selte in der letz­ten Sai­son von den Bas­kets Lim­burg zu den Hof­heim Hus­kies. In Lim­burg spielt er durch eine Son­der­teil­nah­me­be­rech­ti­gung zusätz­lich auch mit sei­ner alten Mann­schaft, Namo­ris Hei­mat­ver­ein ist der BC Wiesbaden.